Klasse A2 / A


BWW F 800 ST /  Klasse A-2                       Schutzbekleidung (außer Schuhe) werden auf Wunsch gestellt.

BMW F 800 GT /  Klasse A


Klasse A2: ab 18 Jahre für Krafträder mit und ohne Beiwagen bis max. 35 kW (44 PS) und dem Verhältnis Leistung zur Leermasse von max.0,2 kW/KG. Aufstieg zur nächst höheren Klasse (A) siehe unten  / praktische Prüfung erforderlich.


Klasse A : ab 24 Jahre für Krafträder mit und ohne Beiwagen über 35 kW (44 PS) oder 20 Jahre nach mindestens zweijährigen Vorbesitz der KL.A2.

Kein Plichtunterricht (Theorie und Praxis) bei Vorbesitz der Klasse A 2 von mindestens 2 Jahren.
Obwohl eine praktische Ausbildung nicht vorgeschrieben ist, muss sich der Fahrlehrer zunächst davon überzeugen, dass der Bewerber die notwendigen Kenntisse und Fähigkeiten besitzt, bevor er ihn zur Prüfung anmeldet (§ 7 Abs. 2 FahrschulAusbO)
Ohne Vorbesitz ist eine Vollausbildung vorgeschrieben.




Eingeschlossene Klassen: A1, AM

  Kosten der Fahrschule:
  Grundbetrag 340  EUR
  Übungsfahrten ( 45 Min. 50,--€) 50  EUR x ca. 10
  Sonderfahrten ( 45 Min. 63,--€) 63 EUR x 12
  Vorstellung Theorie Prüfung 50 EUR
  Vorstellung Praxisprüfung 165 EUR
  Lehrmaterial zwischen 10 u. 65 EUR
  Gesamt: ca. 1800 EUR


  Klasse A2 oder A - Aufstieg:  Keine Sonderfahrten!

  Grundbetrag: 100,-- / Fstd. 55,-- / Vorstellung zur Prüfung: 145,--

   TÜV-Gebühr  ca. 81,-- / +  Passbild/ + Landratsamt / +Rathaus


    praktische Prüfung - Dauer 40 Minuten
 
 
  Zusätzliche Kosten:
  Passbild ca. 5
  evtl. Sehtest     ca. 8 EUR
  evtl. Lebensrettende Sofortmaßnahmen   ca. 35 EUR
  Verwaltung Rathaus     ca. 6 EUR
  Landratsamt   ca. 40 EUR
  TÜV-Süd Theorie Prüfung   ca. 23 EUR
  TÜV-Süd Prakt. Prüfung ca. 122 EUR
  Gesamt: ca. 240 EUR


© Bernd Graf | Impressum
Grafische und technische Realisierung SQEEN